Infos Zwergziegen

Infos über Kamerun-Zwergziegen

Fell

Dicht, kurz- mittel- bis langhaarig.
Oft an den Hinterbeinen langhaarig (Hosen) .

Farben

Schwarz, Kastanienrot, Dunkel- bis Hellkaramell, Gemsfarbig und Eier-
schalenweiss.
Wenn sie bis drei Grundfarben aufweist, laufen diese ineinander, sind also
nicht abgegrenzt.
(Agouti - igelartig gesprenkelt)

Merkmale

Maske, Aalstrich und Kragen schwarz.
Ob Augen, die Backen, Hals, vorne, oft auch Bauch und Knie sind hell.
Frontseite der Beine vorne bis unters Knie und ob Knie schwarz.
Halsglöckchen
Bart bei w und m.

Horn

Bei w 4 bis 8 cm, es zeigen sich unterschiedliche Formen, meist zuerst leicht
nach hinten/auswärts wachsend, dann der obere Drittel nach vorne beugend.
Bei m 6 bis 20 cm, leicht nach hinten, oft bumerangartig nach außen drehend.

Körperbau

Gedungen, kurze Beine. Kleine bis mittelgroße Ohren.

Grösse

w bis 40.0 cm, m bis 45.0 cm Widerristhöhe.

Gewicht

w bis 18.0 kg, m bis 25.O kg

Nachwuchs

Ein, sehr selten zwei Junge pro Wurf.
Je Kitz 900 bis 1300 gramm Geburtsgewicht - Widerristhöhe 18 bis 24 cm.

Verhalten

Kamerun sind aussergewöhnlich sanftmütige Tiere. Die Hörner dienen ihr
nicht als Waffe, sie benutzet diese ausschliesslich als Werkzeug
Diese Rasse ist ideal für Kinder und Streichelzoos, eignet sich auch für die
Therapie bei psychisch und physisch Kranken.

 

Zum Seitenanfang